Sonntag, April 29, 2018

Sonntags bei Gisela und Manuela, 29.04.2018. SuBabbau. Ab heute mit einer Jury, bestehend aus 4 Lesern.



















Bisher haben Manuela von Mamenus Buecher und ich entschieden, welche Bücher vom SuB befreit werden. Ab heute haben wir Verstärkung bekommen. 4 liebe Leseratten entscheiden nun mit. 

  • Petrissa vom Hundertmorgenwald
  • Heidi von Heid's Seite
  • Anne von Lesen - eine Leidenschaft fürs Leben
  • Marion von Buchlieblinge.
Toll dass Ihr bei Manuela und mir nun mit entscheidet. Verlinken tue ich im Moment Niemanden. Solange ich nicht zu 100% weiß, was es mit dem neuen Datenschutz auf sich hat, werde ich sehr vorsichtig sein. Ich habe sogar schon gehört, eine Bloggerin hat alle Kommentare gelöscht. Ich weiß nicht, was da auf uns zukommt. Meiner Meinung nach müsste Blogspot die Änderungen selbst vornehmen. Wenn man auf einen Namen klickt, sollte man nicht automatisch weitergeleitet werden. Also wundert Euch nicht über sämtliche Dinge, die ich entfernt habe und werde. Ich habe Euch alle in der Leseliste. 

Nun zur eigentlichen Aufgabe! Na, Manuela und Jury, welches Buch befreit Ihr vom SuB? Montag früh wird das Ergebnis ausgewertet. 
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. Lasst es Euch gut gehen. Macht es wie wir: Raus in die Natur ... Gärten sind sooo schön. Vor allem Biergärten. 

WERBUNG!
Wieso sind wir, wie wir sind? Und müssen wir so bleiben? Man kann sie vielleicht nicht sehen, und doch ist sie spür- und sogar messbar: Die Seele ist zwar das unsichtbare Organ unseres Körpers, wirkt sich aber über das Nervensystem auf unseren ganzen Organismus aus. Sie umfasst unsere gesamte Wahrnehmung, beeinflusst Hirn- und Organaktivität, bestimmt die Bindung zu unseren Mitmenschen, definiert unsere Persönlichkeit - und sie kann uns krankmachen. Die bekannte Verhaltenstherapeutin Sabine Wery von Limont beschreibt auf verständliche Weise, welche Strategien die Seele hat, um mit uns zu kommunizieren, und warum es sich lohnt, mit ihr in Kontakt zu kommen, um uns selbst und andere besser zu verstehen.


Verliebt in den besten Freund und verfolgt von bedrohlichen Männern in Schwarz ...


Die beiden Außenseiter Joss und Maks haben einen Pakt geschlossen: Sie verbringen jede Mittagspause miteinander und halten sich gegenseitig die fiesen Jungs vom Leib. Bisher hat das auch wunderbar funktioniert. Doch eines Tages gehen plötzlich merkwürdige Veränderungen mit Maks vor sich und Joss sieht ihn mit ganz neuen Augen. Als sie auf einer Schulfahrt nach London mitten in der Nacht auf ein mysteriöses Mädchen treffen, werden zwei Dinge sternenklar: Joss wird um ihre Freundschaft mit Maks kämpfen müssen. Und nicht zuletzt haben die Drei einen wichtigen kosmischen Auftrag, der mächtige Gegner auf ihre Spur lockt …

TÖDLICHES SCHWEIGEN  Sie fanden ihn am Waldrand in der Nähe des Dorfes. Die brütende Hochsommerhitze der letzten Tage hatte ihm schwer zugesetzt. Der Fäulnisgeruch war kaum zu ertragen. Hektisches Fliegensummen, überall Parasiten und Blut. Es sah so aus, als wäre er mit einem Messer massakriert worden, vielleicht auch mit einer Axt. Doch es war etwas anderes, das ihre volle Aufmerksamkeit auf sich zog. Etwas, das ihnen noch viel mehr Angst machte …