Donnerstag, Mai 17, 2018

Ich habe mich an diesen fetten Wälzer gewagt! Die Tyrannei des Schmetterlings!

COVERRECHTE: VERLAG!


Nachdem ich in das E-Book hineingelesen habe, stecke ich nun mittendrinnen, in dieser spannenden Geschichte. 10 % laut Reader, habe ich bisher gelesen. Ich bin sehr gespannt, was mich noch erwartet. Ich habe Frank Schätzing  in einem Fernsehinterview gesehen. Da hat mich die Neugierde gepackt. 712 Seiten schrecken mich normalerweise schon ein bisschen ab. 
Lest Ihr gerne dicke Wälzer? Habt Ihr "Die Tyrannei des Schmetterlings schon gelesen? Die Meinungen gehen ja ziemlich weit auseinander.



»Die Tyrannei des Schmetterlings« - Frank Schätzings atemberaubender neuer Thriller über eines der brisantesten Themen unserer Zeit: künstliche Intelligenz.
Kalifornien, Sierra Nevada. Luther Opoku, Sheriff der verschlafenen Goldgräberregion Sierra in Kaliforniens Bergwelt, hat mit Kleindelikten, illegalem Drogenanbau und steter Personalknappheit zu kämpfen. Doch der Einsatz an diesem Morgen ändert alles. Eine Frau ist unter rätselhaften Umständen in eine Schlucht gestürzt. Unfall? Mord? Die Ermittlungen führen Luther zu einer Forschungsanlage, einsam gelegen im Hochgebirge und betrieben von der mächtigen Nordvisk Inc., einem Hightech-Konzern des zweihundert Meilen entfernten Silicon Valley. Zusammen mit Deputy Sheriff Ruth Underwood gerät Luther bei den Ermittlungen in den Sog aberwitziger Ereignisse und beginnt schon bald an seinem Verstand zu zweifeln. Die Zeit selbst gerät aus den Fugen. Das Geheimnis im Berg führt ihn an die Grenzen des Vorstellbaren – und darüber hinaus. (Verlagsinfo)